EU verbietet energiehungrige Sauger

EU verbietet energiehungrige Sauger

Im Sommer entsteht eine neue EU-Richtlinie für Staubsauger in Kraft. Stiftung Warentest hat 15 Modelle begutachtet, die den neuen Anforderungen genügen. Von Billigsaugern empfehlen die Tester ab.

Die EU-Kommission möchte einem Zeitungsbericht zufolge den Verkauf von Hausgeräten mit hohem Stromverbrauch verbieten.

Egal, ob Staubsauger, Fernsehapparat oder Dunstabzugshauben: Die EU-Kommission will Oberwerte für einen Strombedarf von Haushaltsgeräten bestimmen. Doch das Absicht stößt auf scharfe Kritik.

Zu hoher Strombedarf EU verbietet energiehungrige Staubsauger

Laut einer Richtlinie können Händler ab Herbst 2014 nur noch Staubsauger mit einer Leistung von maximal 1600 W veräußern. 3 Jahre später kann der zulässige Stromverbrauch für NeUgerätschaften sogar auf 900 W gedrosselt werden. Damit will die Europäische Union die Privathaushalte dazu anhalten, ihren Stromverbrauch zu reduzieren und die Natur zu schonen.

Seit Jahren zieht die EU-Ausschuss Gerätschaften mit hohem Energiebedarf aus dem Verkehr. Bekanntestes Musterbeispiel sind Glühbirnen, die in der Europäische Union durch Energiesparlampen ersetzt werden müssen. Damit will Europäische Unionropa die Abnehmer dazu bringen, geringer Strom zu aufwenden und die Umwelt zu schonen. Nach Aussagen der DeUtschen Stromenergie-Agentur trägt die neUe EU-Verordnung (PDF) für die „naturgerechte Gestaltung von Staubsaugern“ dazu bei, dass die EU bis 2020 die selbst gesetzten Klimaschutzziele erreicht. Die neUe EU-Ökodesign-Verordnung legt detailliert neuropäische Unione Normen fest.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Live Event Klassiker WETTEN DASS endet.

Im Winter 2014 ist das ZDF die Sendung ein. Der Showmaster und das 2. begründen das Aus mit neuen Sehgewohnheiten der Gäste. Die früheren Moderatoren Gottschalk und Elstner sind tieftraurig.

Die Sendung galt lange als Europas beliebteste Fernsehlive Event und als TV-Lagerfeuer des deutschsprachigen Raums. Die Live-Sendung lief seit 1981, bis zu ihrem Ende im Winter 2014 wird es 215 Kosten gegeben haben.

Der Reduzierung der Zuschauerzahlen zeige, dass sich die Sehgewohnheiten gewandelt hätten und das Größe an Anziehung flöten habe.

Damit ist beendet der Showklassiker des ZDF nach 33 Jahren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

4 Tote bei Schiesserei auf US-Militär Stützpunkt

Vier Tote bei Schiesserei auf US-Armee Stützpunkt

Etwa 13:30 Uhr kam es auf dem Basis zu einem Amoklauf. Der Straftäter, ein Militärpsychiater namens Nidal Malik Hasan, betrat das Großraumbüro an sdem Stelle, dem Soldier Readiness Center, in dem Soldaten auf ihre Versetzung in Einsatzgebiete vorbereitet werden.

Fort Hood US-Militärpsychiater richtet Blutbad an

4 Tote bei Schiesserei auf US-Armee Stützpunkt4 Leute starben bei einer Kugelhagel auf der Armeeareal im texanischen Fort Hood, darunter ist auch der Schütze. sechzehn zusätzliche Leute wurden zum Teil schwer verletzt. Staatsoberhaupt Obama zeigte sich erschüttert.

Der Angriff in Fort Hood gilt als bisher schlimmster Zwischenfall auf dem US-Streitkräfteareal. Er löste dase Diskussion über Extremisten in den eigenen Reihen aus.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Nasa stoppt Zusammenwirken mit Russland weitgehend

US-Raumfahrtbehörde stoppt Zusammenspiel mit Russland nahezu vollständig

Noch vor wenigen Tagen hatte Nasa-Chef Charles Bolden vor dem US-Kongress sein Vertrauen in die Raumfahrt-Partnerschaft unter USA sowie Russische Förderation bekräftigt. Seit dem vergangenen Flug eines Space Shuttles im Hochsommer 2011 sind die Staaten für bemannte Flüge zur International Space Station auf die russischen „Sojus“-Kapseln abhängig. Pro Reise zahlt die Nasa gut siebzig Millionen US Doller an Russland. Die neue US-Raumkapsel „Orion“ wird erst in bestimmter Zeitraum voll einsatzbereit sein. Ein erster Testflugfahrt ist später in dem aktuellen Jahr angedacht.

Die US-Raumfahrtbehörde US-Astronautikbehörde stoppt wegen der russischen Ukraine-Politik nahezu vollständig ihre ZuSAmmenwirken mit Russland. Wie die US-Raumfahrtbehörde mitteilte, wird jedoch die Kooperation mit den Russen beim Betrieb der Internationalen Raumstation International Space Station aufrechterhalten. Die US-Raumfahrtbehörde ist nach dem Ende ihres Shuttle-Programms auf russische Sojus-Kapseln für den Transport von Astronauten zur Internationale Raumstation abhängig.

Je Aktion zahlt die National Aeronautics and Space Administration gut 70 Millionen Dollar an Russische Förderation. Die neue US-Raumkapsel Orion wird erst in bestimmter Zeitraum voll einsatzbereit sein. Ein erster Testflug ist später in dem aktuellen Jahr geplant.

Krim-Krise Mehrzahl der Heimischen hat Verständnis für Russland

Eine Mehrzahl der Heimischen hat laut einer TNS-Umfrage für den "Spiegel" Rücksicht für das russische Vorgehen. 54 Prozent sind die Sicht, der Westen solle den Anschluss der Krim an Russland einwilligen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kopfhörer, neuer Tendenz durch Handy?

Durch die Handys hat sich ein neuer Einschlag bei den Ohrhörern entwickelt. Denn die Ohrhörer werden häufig nur noch für den Mobiltelefon benutzt. Rund 48 Millionen Menschen in der ganzen Bundesrepublik benutzen Ohrhörer um Musik zu h?ren; 93 % aller Anwender sind zwischen 14 sowie 29 Jahre alt.

48 Millionen Deutsche verwenden Ohrhörer

Jeder zweite Anwender benutzt die Kopfhörer in Verbindung mit seinem Mobilfunktelefon. W?hrend die Kopfhörer noch vor ein paar Jahren f?r den CD-Player beziehungsweise. Walkman benutzt wurden, kommen sie heute fast nur noch in Verbindung mit den Mobiltelefons zur Geltung. Ca. 19 % aller Befragten nutzen die Kopfhörer f?r das herkömmliche Handy – in etwa um Radio zu lauschen. Die Anwendung der Ohrhörer für der klassischen HiFi-Anlage nutzen gerade mal 33 Prozent. Am Computer nutzen 23 % ihre Kopfhörer. Der Fernsehgerät liegt mit 14 Prozent an letzter Position. Doch weshalb nutzen die Smartphone-Besitzer so intensiv ihre Kopfhörer. In der Regel sind es die Sprachsteuerungen, welche mittels des Headsets in Anspruch genommen werden können sowie auch Musik-Apps oder auch das Produktangebot von Streaming-Anbietern.

Die Mobiltelefon-Generation benutzt in allen Lebenssituationen ihre Kopfhörer

Doch ob Mobiltelefon, Handy oder Computer – wichtig ist natärlich auch die Qualität der Kopfhörer. Wie bereits vor etlichen Jahren streiten sich die Geister, welche Ohrhörer tatsöchlich gut sind und welche nicht. Angaben über die Beschaffenheit der Kopfhörer entdeckt man unter anderem auf Kopfhörer Test. Jene Online Seite wird für rsowie zwei Drittel aller Bsowieesbürger interessant sein. Denn rwie auch 68 % h?ren normmüßig Musik mit den Ohrhörern. Das sind etwa 48 Millionen Deutsche, welche Ohrhörer nutzen. Unter der jängeren Generation (14 bis 29 Jahre) gibt es beinahe keinen, der keine Kopfhörer hat.

79 Prozent der 30 bis 50j?hrigen verwenden Ohrhörer

93 % aller Befragten in dieser Altersgruppe gaben an, dass sie Kopfhörer benutzen würden. 79 % der Befragten in der Altersgruppe 30 bis 49 Jahre gaben an, mit den Ohrhörern Musik zu hören. Die Generation Mobiltelefon verlässt blo? selten ohne den Kopfhörern das Eigenheim. Genutzt werden die Kopfhörer in allen Lebenssituationen. Ob zu Fu?, in der Eisenbahn oder im Bus, selbst beim Sport wie auch beim Fahrradfahren werden die Kopfhörer mit dem Smartphone verwendet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Legende von Beowulf – Das Spiel

Das Spiel Beowulf basiert auf einem Hollywood Film mit dem gleichen Titel. Der Film wiederum basiert auf einem alten Heldengedicht. In dem Spiel spielen Sie in der Rolle des Kriegers Geatish. Der Krieger besitzt die Kraft von 30 Männern. Carnal Power ermöglicht Ihnen stärkere Angriffe.

Es ist eins der wenigen PSP Spiele die erst ab 16 Jahren freigegeben sind.

 

Entwickler: Ubisoft
Herausgeber: Ubisoft
Genre: Action, Adventure,
Erscheinungsdatum: Dezember 2007
Spieler: 1
Plattform: PSP
USK: ab 16 Jahren

 

Veröffentlicht unter Adventure | Hinterlasse einen Kommentar

Ben 10: Alien Force

Zu dem beliebten Cartoon auf dem Cartoon Network Sender wurde auch das Spiel Ben 10  realesiert. In dem Game „Ben 10:  Alien Force“ Lösen Ben Tennyson, seine Cousine Gwen und ihr Freund Kevin Levin das Rätsel um das Verschwinden von dem Opa Max auf.

 

Entwickler: Monkey Bar Games
Herausgeber: D3 Publisher
Genre: Adventure
Erscheinungsdatum: Oktober 2008
Spieler: 1
Plattform: PSP
USK:
ab 12 Jahren

 

Veröffentlicht unter Adventure | Hinterlasse einen Kommentar

Battle Zone

Endlich gibt es einen Nachfolger zu dem erfolgreichen Battlezone Arcadespiel aus dem Jahr 1980 auch für die PSP. Das Spiel war in den achtzigern eins der ersten Spiele mit 3D Vectorgrafik. Es ist ein Panzerschlachtspiel. Das Spiel macht in dem Multispieler-Modus besonders viel Spaß.

 

Entwickler: Paradigm Entertainment
Herausgeber: Atari
Genre: Action
Erscheinungsdatum: Februar 2007
Spieler: 1-4
Plattform: PSP
USK: ab 12 Jahren

Veröffentlicht unter Action | Hinterlasse einen Kommentar

B-Boy

In dem Spiel „B-Boy“ können sie in die Hip-Hop Breakdancescene eintauchen und gegen die weltbesten B-Boys in den größten B-Boys Areas antreten. Getanzt wird zu 40 lizenzierten Hip-Hop und Funk Hits.

 

Entwickler: FreeStyleGames
Herausgeber: SCEE
Genre: Sportspiel, Geschicklichkeitsspiel
Erscheinungsdatum: Oktober 2006
Spieler: 1 (Wireless Gaming: 2-4 Spieler)
Plattform: PSP
USK: keine Altersbeschränkung

Veröffentlicht unter Sport | Hinterlasse einen Kommentar

ATV Offroad Fury Pro

Das Spiel bietet viel Offroad-Spaß für die PSP Spielkonsole. In diesem Spiel können nicht nur MX Bikes und  Quats, sondern auch Buggys und Trucks auf Offroad-Rennstrecken gefahren werden. Jede Fahrzeugkategorie bietet zahlreiche Modelle zur Auswahl.

 

Entwickler: Climax
Herausgeber: SCEE
Genre: Rennspiel
Erscheinungsdatum: Oktober 2006
Spieler: 1 (Wireless Gaming: 1-4 Spieler)
Plattform: PSP
USK: ab 6 Jahren

 

Veröffentlicht unter Rennspiel | Hinterlasse einen Kommentar